PartizipationNewsletterCall

Partizipation

Ohne Menschen, die der Kurzfilmwanderung ihre Zeit, Ideen und Fähigkeiten schenken, käme sie keinen Schritt weit. Du hast Lust dich einzubringen, deine Vorstellungen zu teilen, voneinander zu lernen und zusammen die nächste Kurzfilmwanderung zu gestalten? Schreib uns, wir freuen uns auf Deine Nachricht!
Ganz gleich ob du Interesse an Kurzfilmen, Freude am Organisieren, Übung im Anmelden von Veranstaltungen bei der Stadt, ein Händchen für Internetseiten, Freude am Schreiben über Filme und Kultur, eine Vorstellung von Öffentlichkeitsarbeit oder Kuration, einen Blick für den urbanen Raum, Ahnung von Projektionstechnik oder eine ganz andere Idee hast, wie du mitarbeiten möchtest - wir sind gespannt auf alle, die uns kennenlernen möchten.

PartizipationNewsletterCall

Newsletter

Damit du immer up to date bleibst und keine Neuigkeiten verpasst, kannst du dich hier in unseren Newsletterverteiler eintragen. Bitte gib einfach deinen Namen und deine Emailadresse an, damit wir dich anschreiben können, wenn es etwas neues gibt. Nach dem Absenden des Formulares bekommst du eine Mail von uns, in der du nochmal auf einen Bestätigungslink klicken musst.

Ich abonniere den kostenfreien Kurzfilmwanderung-Newsletter, dieser kann jederzeit abbestellt werden. Meine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Mit dem Absenden des Formulars habe ich die Hinweise zum Datenschutz zur Kenntnis genommen.

PartizipationNewsletterCall

Schickt eure Filme auf die Reise!

- natürlich.

„Ja, natürlich! Mensch und Natur sind Widersprüche.“
„Natürlich nicht! Alles ist natürlich!“

Natürlich, was ist das - das Grüne, das Andere? Oder das Vertraute, das Selbstverständliche, das was schon immer so war?
Manchmal: Eine vorgeschobene Rechtfertigung für konservative Liebesmodelle. Eine Begründung für Fleischkonsum oder ein Argument gegen Massentierhaltung. Ein Lifestyle-Trend, Tiegel und Tuben voll natürlicher Schönheit zum Einkaufen.
Im Braunkohletagebau endet die Zerstörung der Natur durch Technik mit einem Ausflug der Menschen ins Grüne an den See. Lava Eruptionen produzierten Glasfasern lange bevor das Internet erfunden wurde. Pflanzen sind über ein riesiges unterirdisches Netzwerk aus Pilzen und Bakterien miteinander verbunden.
Anhand von 160 Facebook-Likes kennt dich das Internet so gut wie deine Eltern.

Wir suchen Eure Filme zum Thema „- natürlich“ — ob Animation oder Realfilm, fragend oder behauptend, aber nicht länger als 20 Minuten. Die ausgewählten Filme werden während der Kurzfilmwanderung an mehreren Orten in einem Viertel Leipzigs unter freiem Himmel projiziert. Das Publikum wandert zusammen von Film zu Film durch die Nacht. Wir sind gespannt auf Eure Einsendungen.

Einsendeschluss ist am 30. April 2020.

Hier gehts zum Call for entries

Warte mal kurz

Bevor du gehst — vielleicht interessiert dich unser Newsletter? Du kannst dich bei uns ohne Umstände anmelden und dein Abo ist und bleibt kostenlos. Du kannst damit über alle Aktivitäten und Termine auf dem Laufenden bleiben und erfährst aus erster Hand, wenn es etwas Neues gibt.

Viele Grüße, dein Kurzfilmwanderung-Team.

Hier gehts zur Anmeldung